Feinwerkmechaniker (m/w/d)

Wir bieten:

  • vielseitiges und herausforderndes Tätigkeitsfeld
  • Vergütung auf Industrieniveau
  • 30 Tage Urlaub
  • respektvolles Miteinander
  • flache Hierarchie und kurze Kommunikationswege 
    • Jeder Azubi hat sein eigenes Walkie-Talkie
  • betriebsinterne Schulungen wichtiger Ausbildungsinhalte und Prüfungsvorbereitung
  • kostenfreie Bereitstellung von Trinkwasser für alle Mitarbeiter
  • bezahlte Arztbesuche während der Arbeitszeit möglich
    (bis 2Std. pro Monat) 
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

Du lernst:

  • selbstständige Herstellung von Metallbauteilen nach Zeichnung durch verschiedene Bearbeitungsverfahren:
    Drehen / Fräsen / Verzahnen / Nuten / Bohren uvm.
  • Programmierung, Einrichtung und Bedienung von CNC-Maschinen
  • Erstellung, Optimierung und Anpassung von CNC-Programmen
  • Überwachung und Dokumentation der Fertigung
  • Qualitätssicherung und Prüfung deiner gefertigten Werkstücke
  • Durchführung regelmäßiger Maschinenwartungen
  • Montage/Demontage von Maschinen und Anlagen

Hier findest du noch mehr Informationen zur Arbeit als Feinwerkmechaniker
oder mache ein Praktikum bei uns und lerne nicht nur den Beruf, sondern auch uns besser kennen.

Dein Profil:

  • einen Realschul- oder guten Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • gute mathematische Kenntnisse

Solltest Du dich in dem Profil nicht zu 100 % wiederfinden, bewirb dich gerne trotzdem und erfahre in einem persönlichen Gespräch mehr über uns und die ausgeschriebene Stelle.
Wenn du motiviert bist, können wir dir alles, was du brauchst, beibringen!

Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Hahn Fertigungstechnik GmbH
Herrn Günther Dirksen
Dieselstraße 1
26871 Papenburg

oder per Mail an:jobs@hahn-fertigungstechnik.de
Bitte gib als Betreff „Bewerbung: [Ausbildungsberuf] [Jahr]“ an.


Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Feinwerkmechaniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Die Ausbildung ist bundesweit geregelt und dauert 3,5 Jahre. Weitere Informationen über den Beruf des Feinwerkmechanikers erhältst du beim Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.
Es gelten die DSGVO-Richtlinien im Zusammenhang mit einer Bewerbung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen